Loading...
Kindergarten2019-11-28T11:26:52+02:00

Kindergarten

Unsere Kindergarten-Räume regen Kinder in ihrer Neugier und zum eigenständigen Tun an. Deshalb ist es unsere vorrangige Aufgabe ihnen interessante Bereiche und Materialien zur Verfügung zu stellen, die den Kindern soziale Interaktion und Kommunikation ermöglichen, ihren Selbstbildungsprozess unterstützen, ihre Neugier, ihre Sinne anregen und herausfordern.

Jeder Gruppenraum ist mit verschiedenen Spielbereichen ausgestattet: Bau- und Konstruktionsbereich, Kreativbereich, Ruhe- und Rückzugsbereich und Rollenspielbereich.  Unsere Materialien und Spielbereiche in den jeweiligen Gruppenräumen sind für die Kinder zugänglich. Sie bieten vielfältige Sinneseindrücke, da Kinder mit allen Sinnen lernen und sie ihre Umgebung im wahrsten Sinne des Wortes begreifen lassen. Unsere Kinder bestimmen Ort, Spielpartner, Materialien und Dauer des Spiels selbst. Hierfür geben wir den Kindern einen weiten Zeitrahmen, denn das Spiel ist die Arbeit des Kindes.

In den jeweiligen Nebenräumen ist bei jeder Gruppe ein anderer Spielbereich untergebracht. Der Nebenraum wird in den Gruppenalltag miteinbezogen und von den Kindern genau wie der Gruppenraum aktiv genutzt. Neben der freien Nutzung können in Kleingruppen aktuelle Themen erörtert, behandelt und vertieft werden.

Unser Kinderhaus ist so konzipiert, dass sich vor jeweils zwei Gruppenräumen ein Gangbereich befindet. Dort ist die Garderobe untergebracht. Vor der Tiger und Bärengruppe bietet dieser Raum aber noch ausreichend Platz für einen weiteren Spielbereich. Dieser wird mehrmals thematisch gewechselt, je nach Wünschen und Bedürfnissen der Kinder aus den beiden Gruppen.

Einen Treffpunkt für die Kinder aus verschiedenen Gruppen bietet unsere Aula. In dieser befindet sich unser großes Bällebad und große Schaumstoffbausteine. Hier können die Kinder sich austoben, Höhlen bauen, Sinneserfahrungen im Bällebad machen kreativ sein und Stärken messen. Die Aula steht Kindern aus allen Gruppen mit gewissen Regeln offen. Je nach Jahreszeit und Bedürfnissen der Kinder wird die Aula auch noch für weitere Aktionen genutzt: wöchentliche Treffen in der Adventszeit, Bewegungsbaustelle mit Utensilien aus der Turnhalle, Biergarten zum gruppenübergreifenenden Brotzeitmachen am Vormittag.

Außerdem können die Gruppen (meist an festen Turntagen) auch unsere hauseigene Turnhalle benutzen. Die großzügige Ausstattung wird den Bedürfnissen und dem Bewegungsdrang unserer Kinder gerecht und es können viele neue Erfahrungen im motorischen Bereich gemacht werden.

Der Kreativraum steht allen Gruppen offen und wird für verschiedenste Aktionen genutzt. Es befindet sich eine Werkbank mit Werkzeug, eine Tischstaffelei, ein großer Bastelschrank und vier Tische mit Stühlen darin. Hier können die Kinder kreativ tätig sein und sind immer in Begleitung einer pädagogischen Kraft.

» Mehr über die Räume des Kindergartens erfahren Sie in unserer Konzeption (pdf, ca. 530 KB)