Das Kinderhausjahr 2019 / 2020 neigt sich dem Ende zu.
Es war wahrlich ein turbulentes Jahr, das uns alle auf die Probe gestellt hat und weiterhin viel Geduld und gute Nerven fordert. Nachdem es wochenlang, für unseren Geschmack, viel zu ruhig im Kinderhaus war, war es schön, nach und nach alle Kinder wieder in Krippe, Kindergarten und Hort begrüßen zu dürfen. Es kam wieder Leben ins Kinderhaus und Kinderlachen hallte endlich wieder durch die Gänge. Wir freuen uns, dass wir das Kinderhausjahr in den letzten Wochen doch noch mit allen Kindern abschließen konnten, wenn auch unter einigen Auflagen.
Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen, die gute Zusammenarbeit und die ehrlichen und offenen Worte in dieser herausfordernden Zeit.
Wir wünschen allen Familien erholsame Sommerferien und freuen uns auf den Start in das neue Kinderhausjahr 2020 / 2021 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Kinderhausteam

!!! Bitte beachten !!!
Quarantäne Verordnung:
Nach der aktuell geltenden Einreise-Quarantäneverordnung müssen sich Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bei der Einreise in den Freistaat Bayern grundsätzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen in häusliche Quarantäne begeben. Selbstverständlich ist für die Zeit der Quarantäne auch der Besuch eine Kita nicht gestattet. Dies gilt sowohl für die Beschäftigten als auch für die Kinder und Eltern. Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist die jeweils aktuelle Einführung aller Risikogebiete auf seiner Internetseite aus. Wir appellieren daher an die Eltern, aber auch an die Beschäftigten, diese Konsequenz bei der Reiseplanung zu bedenken.